Der Clown: Christel Basse

Seit 2002 gibt es Christel Basse als Klinik-Clown und Clown-Zauberer.

Nach einem Unfall machte sie selbst die Erfahrung, wie viel das Lachen zur Heilung beiträgt. Die Begegnung mit den Ideen von Patch Adams führte zu einer Wende in ihrem beruflichen Leben, und sie lernte ihn persönlich kennen und als Clownslehrer schätzen.

Das Lernen bei verschiedenen Clownslehrern ergänzte eine zu diesem Zeitpunkt bereits 20 Jahre andauernde Bildung im psychologischen und spirituellen Bereich. Sie ist der Überzeugung, dass es eine Macht zwischen Himmel und Erde gibt, die es ermöglicht, mit Freude den Weg zur Seele des anderen Menschen zu finden.

Christel Basse vertraut als Clown darauf, dass jeder ein Leben in Fülle, voller Freude, Lachen und Leichtigkeit verdient hat.

Sie besuchte Workshops und Fortbildungen bei:
  • Dr. Patch Adams, Arlington USA;
  • Didier Danthois, London;
  • tiny hero Produktion, Amsterdam;
  • David Gilmore, Freudenstadt;
  • Dr. Kirstin Kunze;
  • Rüdiger Fabry, Denis May, Düsseldorf;
  • Internationalem Humorkongress in Stuttgart;
  • arco-Forum, Peter Aurin, Wiesbaden;
  • tut, Hannover,
Ihre Angebote als Clown-Zauberer beinhalten:
  • Veranstaltungen in Heimen
  • regelmäßige Besuche in Seniorenheimen
  • Krankenhausbesuche
  • Kinderfeste
   

14-tägige Russland-Clownstour mit 30 Clowns aus aller Welt durch Moskau und St. Petersburg, Leitung Patch Adams, Arlington, USA

dabei 14 Std. täglich Clownerie in Kinderkliniken, Waisenhäusern, Altenheimen, Behindertenheimen, auf den Straßen, in der Metro, im Hotel usw.

3-tägige Holland Clownstour (20 holländische Clinik Clowns)

Leitung M. Baars, tiny hero Production, Amsterdam

Besuche in Psychiatrien für Kinder und Erwachsene, Altenheimen, Asylantenheimen

3-tägiges Straßentheater für den 30. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hannover unter der künstlerischen Leitung von Peter Aurin und organisatorischer und inhaltlich-theologischer Leitung von Dr. Gisela Matthiae.

Christel Basse     Heile Heile Clown Filu
Derendorfer Str. 81   40479 Düsseldorf   Tel.: 0211 35 23 44    Mobil: 0152 - 2948 9743